Das Schuljahr 2013/2014 war ein doppelt erfolgreiches Jahr für die Schülerzeitungsredaktionen aus Bremen und Bremerhaven. Beim vergangenen Landeswettbewerb gab es eine Rekordbeteiligung und die besten Schülerzeitungen aus unserem Bundesland wurden gleich mehrfach auf Bundesebene für mutige Interviews, innovative Recherchen und überzeugende Hefte insgesamt ausgezeichnet

Warum nicht auch im Jahr 2014/2015?

 

Voraussetzung hierfür ist die Teilnahme am Landeswettbewerb, der jetzt in seine neue Runde startet. Bremer und Bremerhavener Schülerzeitungsredaktionen aller Schularten und Schulstufen sind wieder aufgerufen, sich zu beteiligen und einen der attraktiven Preise zu gewinnen. Diese stellen wieder die Sparkasse Bremen und der Weserkurier die Partner des Landeswettbewerbs - zur Verfügung 

Teilnehmen dürfen regelmäßig erscheinende Schülerzeitungen, die im Schuljahrjahr 2013/2014 bzw. im Kalenderjahr 2014 in gedruckter Form erschienen sind. Auch crossmediale Produkte sind teilnahmeberechtigt. Die Zeitung muss in sechsfacher Ausfertigung gesendet werden an den Landeskoordinator für den Schülerzeitungswettbewerb der Länder:

Karsten Krüger, Allgemeine Berufsschule, Steffensweg 171, 28217 Bremen

Telefon (0421) 361-19639 mobil 0172-6170369 E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte beachten: Einsendeschluss ist Freitag, der 16. Januar 2015.

Die besten Schülerzeitungen jeder Schulform werden im Dezember von einer unabhängigen und fachkundigen Jury ausgewählt. Die Preisverleihung findet dann Mitte Januar 2015 im Bremer Schulmuseum (Auf der Howisch 61-63) statt.

Darüber hinaus werden in der Runde 2014/15 verschiedene Sonderpreise auf der Bundesebene ausgelobt. Mehr Informationen darüber findet ihr hier.

 

Bei Fragen zum Bremer Wettbewerb und zur Gestaltung von Schülerzeitungen wenden Sie sich gerne unter den oben angegebenen Kontaktdaten an Herrn Krüger.